News

Syndicate content
Die CTIF (International Association of Fire and Rescue Service), die internationale Vereinigung des Feuerwehr- und Rettungswesens, wurde 1900 mit dem Ziel gegründet, die Zusammenarbeit zwischen Feuerwehrleuten und Brandschutzexperten auf der ganzen Welt anzuregen und zu fördern. In der Zwischenzeit zählt die Organisation 36 Mitgliedsländer sowie 50 Mitglieder aus der Privatwirtschaft und dem öffentlichen Sektor. Gemeinsam organisieren sie internationale Konferenzen und Wettbewerbe, tragen sie zur Entwicklung der Jugendfeuerwehr bei und erstellen sie Feuerwehrstatistiken auf globaler Ebene.
Seit dem 22. November 2016 werden Unterrichtsunterlagen über die Notrufnummer 112 digital an die Primarschulen übermittelt, damit den Kindern beigebracht wird, Leben zu retten. Dank der Unterstützung durch die drei Unterrichtsminister Marie-Martine Schyns, Hilde Crevits und Harald Mollers haben alle Primarschulen in Belgien die Gelegenheit, mit diesen vom FÖD Inneres entwickelten Unterrichtsunterlagen zu arbeiten.
Federal Truck

Nützliche Links

MIRG EU

Die richterliche Gewalt von Belgien Portal

FÖD Volksgesundheit

Kommunikation für Sicherheit

112 SOS

Centrale de Marchés pour Services Fédéraux

Staatsrat

Federation of the European Union Fire Officer Associations

Seveso

Der belgische Senat

Der Zugang zum EU-Recht

Ne jouez pas avec le feu

rampen.be

FÖD Justiz

Europäischen Zivilschutz

Reglement für die Flämische Region

Campagne sur la cybersécurité - CERT.be - Cybersecuritycampagne

Fireforum

CTIF

Risiko-info

Sécurité et Prévention

Exchange of experts in the civil protection

ANPI Nationale Vereinigung für den Schutz gegen Feuer und Diebstahl

Zivile Sicherheit ist ein Teil des FÖD Inneres